Home


Das Dromtönpa Zentrum für Kadampa-Buddhismus

ist ein buddhistisches Zentrum für Studium und Meditation der Neuen Kadampa Tradition NKT.

 
Buddhismus ist eine 2'500 Jahre alte Weisheitslehre.

Von besonderer Bedeutung ist die Schulung des Geistes, die zu Glück und Zufriedenheit führt. Buddhismus bewährt sich insbesondere im Alltag; er hilft uns, mit schwierigen Situationen etwa am Arbeitsplatz oder in Beziehungen konstruktiv umzugehen.

In unserem Zentrum finden regelmässig öffentliche Vorträge, Meditationen, Pujas und Studienprogramme statt. Ausserdem bieten wir öffentliche Vorträge und Meditationen am Mittag bei Vatter in Bern an. 
 
 
Sie interessieren sich für Buddhismus und möchten etwas mehr erfahren?

Sie möchten mittels Meditation etwas Ruhe und Gelassenheit in Ihren Alltag bringen?

Sie möchten in einem Studienprogramm sowohl die Grundlagen wie auch die tiefgründigen Themen des Buddhismus kennen lernen?

Ob mit oder ohne Erfahrung in Meditation und / oder Buddhismus, das Dromtönpa Zentrum für Kadampa-Buddhismus bietet Veranstaltungen für alle an!

Auf unsere Homepage finden Sie alle Daten und Informationen zu unseren Anlässen sowie zu unserem Zentrum in Wabern. Kommen Sie vorbei oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Anliegen haben. 
 
Wir freuen uns auf SIE!
 

Neues Buch im Grundlagenprogramm

Am Mittwoch, 9. September beginnen wir im Grundlagenprogramm mit dem Studium des Buches Acht Schritte zum Glück.

Zeit:    18.00 - 21.00 Uhr

Ort:     Dromtönpa Zentrum Bern

Im Grundlagenprogramm mit Hélène Oester studieren wir jeweils ein Buch von Geshe Kelsang Gyatso.

Wenn Sie mal unverbindlich reinschauen möchten, können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. anmelden.

Weitere Informationen unter "Grundlagenprogramm"

  

Notre centre propose aussi des cours et des méditations en français à Fribourg!

 

   

                                                                        Besuchen Sie uns auch auf Facebook: